Die Band

  • RainerAlexander Turowski

    Drums, Gesang

Alex spielt die Drums …

Begonnen hat alles im Alter von 11 Jahren auf dem berühmten Waschmitteltrommel-Set. Mit ca. 13 Jahren folgte dann das erste richtige Schlagzeug (naja, eigentlich war’s Schrott), selbstverständlich mit dem nötigen Unterricht dazu. Nach einigen musikalischen Gehversuchen hatte ich mit 16 das erste „vernünftige“ Schlagzeug und gründete mit Schulfreunden LABYRINTH – eine Deutschrockband, die bis zu meinem Ausstieg auf allen guten und weniger guten Bühnen in Ostwestfalen teilweise vor mehr als 1.000 Zuhörern spielte.

Nach langer Pause und Umzug nach Hamburg stieg ich eher zufällig 1999 bei der Cover-Band ROiCE ein. Daneben spielte ich eine Zeitlang noch bei der Blues-Band French Fries. Außerdem formierte sich 2001 LABYRINTH in Urbesetzung neu und brachte 2004 ein CD-Album heraus … leider ohne den Keyboarder Sascha Pierro, der lieber als Sänger von „Marquess“ mehrere Top-Ten-Hits in den deutschen Charts platzierte.

2006 folgte die Hardrock-Band Scary Dog, die sich allerdings Ende 2007 leider auflöste. Nach einer tollen Bluesrock-Zeit bei Bee & the SuperNovas stiess ich zu der Coverband Nightliner, um schließlich in 2012 beim SuperNovas-Nachfolger The Shufflecasters zu spielen. Daneben half ich befreundeten Bands das eine oder andere Mal bei Auftritten am Schlagzeug aus.

Seit Anfang 2014 bearbeite ich die Drums bei SLICE... that’s the whole story!

< zurück

SLICE